Samstag, 16. April 2016

Wenn man plötzlich überfordert ist...


  "Ja Du bist manchmal überfordert, aber das darf auch sein... Schäme Dich nicht! Denke an die Zeit, in der es schön ist und hole Dir Hilfe, dann klappt es wieder."


Es gibt diese Phasen im Leben einer Mutter, da wächst ihr schlichtweg alles über den Kopf.
Je nachdem wie viele Kinder und in welchen Altersklassen, zu Hause schreiend über den Flur rennen, wird es für die Eltern immer wieder Phasen geben, in denen sie sich die Frage stellen, wie wäre es jetzt ohne die Kinder. Was würden wir tun, wo würden wir stehen? Man würde sich wünschen das jetzt sofort ein Babysitter im Raum steht und sagt, verlasst das Haus und kommt erst wieder, wenn Ihr mental so weit seid. Man möchte nur noch schreien und heulen, die Reihenfolge ist dabei egal. Auch ich hatte diese Phasen...

Die Augen brennen, man ist einfach nur noch Müde, der Körper ist kraftlos und das Gedächtnis hat die Pausetaste gedrückt. Das große Kind bringt man in den Kindergarten, wenigstens eines untergebracht. Das kleine Kind, je nachdem wie alt es ist, wird bestmöglich versorgt. Bevorzugt im Laufstall, der elektronischen Wippe oder, wenn es größer ist, im Kinderzimmer auf dem Boden. Viel Spielzeug, damit es beschäftigt ist und man einfach die Kräfte sammeln kann.


Dienstag, 12. April 2016

NUK Trinkbecher, neue Generation



NUK Trinkbecher

9,99€

New Generation


Ich habe lange nach einem Becher gesucht, den ich meinem Kind geben kann, ohne Angst haben zu müssen, dass er mir den Inhalt irgendwo verteilt. Die ganzen Trinkflaschen und Becher, egal welche Ausführung wie Sportscup und weiß der Geier, sowie marke, ist zwar praktisch und schön, aber sie laufen aus, sobald sie auf der Seite liegen. Das kann ich nicht gebrauchen. 



Dieser Becher ist mit knapp zehn Euro zwar nicht günstig, was Baby und Kinder Sachen sowieso nie sind, aber er ist toll. Er kann umfallen, ohne dass die Flüssigkeit überall verteilt wird.

Sonntag, 10. April 2016

Blogparade Disney Villains - Cruella de Vil

http://grincha.deviantart.com/

Neuer Monat, neues Ziel oder besser, neuer Bösewicht ...
April, mein Geburtsmonat und der Monat, in dem uns Cruella de Vil die Ehre gibt.


Ich muss gestehen, ich bin mit ihr nicht warm geworden. Erst wollte ich ein Dalmatiner AMU machen, siehe am Ende des Beitrages, doch dann hatten das plötzlich auch 2 andere Bloggerinnen so toll umgesetzt, das ich dachte, ich möchte was anderes.

Erste Idee war, ich hole Cruella ins Jahr 2016 und gestalte es Moderner.
Dann dachte ich, ich nehme statt Cruella, eine Nichte von Cruella. Über ihre Familie weiß man ja nichts und Fantasie haben wir ja alle. ;-)

Doch irgendwie bin ich mit Cruella nicht eins geworden... Aber seht selbst.. 







Ich habe derzeit ganz kurze Haare und die Seiten sind rasiert, da musste ich dann eine Perücke zur Hilfe nehmen. Leider haben viele Bösewichte, Haarfarben oder Kopfschmuck, die ich schlecht nachmachen kann. Nun wieder weiß, arg ;-)

Meine Augen tränen derzeit wie verrückt und ich weiß nicht warum, vielleicht eine Allergie gegen einen Inhaltsstoff. In den meisten Lidschatten ist ein Nickel oder Nickel ähnlicher Stoff, den ich nicht vertrage, da ich seit Kindheit Nickelallergie habe.

Wie oben erwähnt, habe ich versucht Cruella ins Heute zu holen bzw. wollte ich eine Ahnin wie eine Nichte nutzen, die 2016 das Geschäft von Cruella übernimmt.

Dank meinem liquid, Eyeliner, der viel zu flüssig ist, haben sich die Punkte ratz fatz mit dem weiß gemischt. Mit einem Kohl Kajal ging es nicht und der Flüssige ist der Einzige, da ich so etwas nicht nutze bei meinen extremen Schlupflidern.

Ich habe versucht den, Diva, ich habe viel Geld Look zumindest bildlich zu unterstreichen, aber wie gesagt, irgendwie war der Wurm drin lach...


Verwendet habe ich:

  • Kajal von essence in black

  • Weiße Base von W7

  • Weißer Lidschatten aus der Palette von Revolution Redemtion Matte Brights

  • Rot ähnlicher Lidschatten aus der Lenka Kosmetik Palette 120

  • Gold-Bronze Glitzer Lidschatten aus der Lenka Kosmetik Palette 120 und 
  • Topping mit einem ähnlichen aus der  Sleek the original 594 Palette

  • Liquid Eyeliner Yves Rocher Porte-Plum in Noir

  • Lidschattenstift Türkis von Yves Rocher

  • Lipliner 17 Secret Red von Alverde für die Base des roten Lidstriches

  • Fake Lashes von technic - Party Lashes - Party Princess

  • Mascara Max Factor Masterpiece Glamour Extensions 3 in 1 Volumising in Black
Lippenstift ist von Cien (Lidl) Red Carpet. Sehr weich, aber tolle Farbe.





Mein bekannter Vorher- Nachher vergleich



Schaut unbedingt bei den anderen Mädels vorbei, die haben viel schönere Ergebnisse für Euch :-D


Image Map

Freitag, 1. April 2016

Buch Rezi: Keke van Steyn - Das Leben ist wie kunterbuntes Anthrazit *Anzeige*



Ich habe auf meinem Nebenblog eine Buchrezension geschrieben... Viel Spaß

http://thatsme-mala.blogspot.de/2016/04/rezi-das-leben-ist-wie-kunterbuntes.html

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS