Dienstag, 30. April 2013

Die Limo

Granini ist nun auch auf dem Limomarkt vertreten.

Mit Die Limo, kommt das Haus Granini mit drei Sorten, die "anders" sind, als andere Limos.

Ich hatte das Glück und durfte die drei Sorten mit meiner Familie testen.



Balea - Frühlingserwachen...





 Crème Bad Orchidee & Mandelblüte
Goodbye Crème Bad Mago & Joghurt ...
 
Abtauchen und Entspannen mit Balea. Die Formulierung mit wertvoller Milch, Mandelmilch- & Orchideenextrakten verwöhnt die Haut und inspirieret die Sinne mit einem verführerischen Duft.
 
 
750 ml kosten 1,25€


 Dusche & Ölperlen Apfelblüte
Goodbye Dusche & Ölperlen Queen of the Night...
 
Lasst euch von dem beschwingten und blumigen Duft der Apfelblüte verführen. Wertvolle Ölperlen schenken ein frisches und samtweiches Hautgefühl. Für sinnlich duftende Pflegemomente in eurem Badezimmer.
 
250 ml kosten 0,95€





 Gute Laune Maske
Goodbye Maske Seelenzart...
 
Die intensive Pflege mit Sommerduft haucht euch ein Gefühl von Sommer auf die Haut. Extrakte aus Zuckermelone & Wasserminze erfrischen die Haut, Sheabutter & natürliche Öle pflegen und schützen intensiv vor dem Austrocknen.
 
 
2x8 ml kosten 0,45€



P2 Far east so close

























Die Stars am Balea Deo - Himmel

Deospray Dry
Zarter Duft und rundum gepflegte Achseln mit effektivem Schutz: Balea Deospray Dry mit Passionsblumenöl gibt dir 48 Stunden lang ein langanhaltendes trockenes Hautgefühl.
 
200 ml kosten 0,85€
 
Deo Stick Dry
Sicher und wirksam mit Passionsblumenöl: Der Balea Deo Stick Dry Skin garantiert anhaltenden Schutz vor Transpiration: Die alkoholfreie Formel hat eine Deoleistung von 48h und beinhaltet keine Alkohole, Farb- und Konservierungsstoffe. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.
 
50 ml kosten 1,45€
 
Deo Roll-on Dry
Das Balea Deospray Dry mit Extrakten aus der Passionsblume beruhigt und schützt die sensible Haut unter deinen Achseln und das 48 Stunden lang. Die alkoholfreie Anti-Transpirant-Formel bietet den ultimativen Schutz vor Achselnässe und Körpergeruch.
 
50 ml kosten 0,55€









Invisible
...in neuem Design!
 
Gleiche Formel, andere Form: Wie auch das Deospray hinterlässt der Roll-on Invisible keine weißen Rückstände auf dunkler Kleidung und minimiert gelbe Flecken auf hellen Stoffen.
 
50 ml kosten 0,55€






Fresh Lime
...in neuem Design!
 
Spritzige Frische mit aktivierender Limetten-Note: Das Deospray Fresh Lime ohne Alkohol reguliert wirksam die Transpiration. Die spezielle Formel garantiert dir ein rundum sicher gepflegtes Gefühl mit dem ultimativen Frischeerlebniss.
 
200 ml kosten 0,85€




Invisible
...in neuem Design!
 
Zuverlässiger Schutz, auch für Ihre Kleidung: Das Balea Deospray Invisible schenkt ein sanftes Hautgefühl und bewahrt Ihre Textilien vor Deospuren. Die alkoholfreie Formel mit schonendem Antitranspirant-Effekt wirkt effizient gegen Achselnässe und Geruch.
 
200 ml kosten 0,85€





Pitaya
...in neuem Design!
 
Das Deo Pitaya schütz deine Haut 48 Stunden lang vor Nässe und belebt die Sinne mit exotischem Frischeduft. Es ist besonder hautschonend ohne Alkohol.
 
200 ml kosten 0,85€





Sensitive
...in neuem Design!
 
Stark in der Wirkung, besonders sanft zu deiner Haut: Balea Deospray Sensitive. Die hautfreundliche Antitranspirant-Formel schützt effektiv vor Körpergeruch und Achselnässe. Es ist spürbar soft und dabei extrem zuverlässig – den ganzen Tag!
 
200 ml kosten 0,85€






DAS interessiert mich schon seeeeeeehr!!!! 

 Goodbye Cocos...!
Cocos Nektarine
 
Das Balea Deospray Cocos & Nektarine bietet perfekten Deoschutz, ohne Aluminiumsalze. Die Rezeptur mit dem Aroma von Cocos und Nektarine pflegt deine Haut und verleiht ihr einen exotisch belebenden Duft - rund um die Uhr. Das Deo hinterlässt keine weißen Spuren.
 
200 ml kosten 0,85€




Fresh Lime
...jetzt auch als Roll-on erhältlich!
 
Die spritzige Frische mit aktivierender Limetten-Note ist jetzt auch als Deo Roll-on erhältlich. Die spezielle Formel garantiert dir ein rundum gepflegtes Gefühl mit dem ultimativen Frischeerlebniss.
 
50 ml kosten 0,55€



Sensitive
...in neuem Design!
 
Sensitive, ohne Alkohol, sanfte Pflege für die empfindliche Haut und dabei extrem zuverlässig. Der Deo Roll-on sensitive wirkt wie das Deospray 48 Stunden lang und ist dabei spürbar sanft zu deiner Haut.
 
50 ml kosten 0,55€

Samstag, 27. April 2013

Bring me back



Ich habe bei der Gratis Aktion von Bring me Back gerne mit gemacht. 


Knorr - Kräuter & Gewürze pur



Knorr und ich, sind keine besonders guten Freunde.
Aber nicht wegen der Qualität, sondern weil ich auch ohne Fix Produkte kochen kann. :o)

Nun gibt es schon einen Moment die Kräuter & Gewürze Pur.

Diese durfte ich nun testen.


Ein mal die Sorte Drei Pfeffer und Mediterrane Kräuter.


Drei Pfeffer habe ich zu Putenbrust und SahnePilze genommen.

Man schmeckt den Pfeffer sehr gut raus. Das essen wird pikanter und hat eine schöne schärfe. Leider mag ich es nicht, wenn ich auf Pfeffer beisse. Ich kann es allerdings empfehlen, es ist ja nicht jeder so eine mimi wie ich ;o)



Grünländer lässt Deutschland aufblühen...

Mit Grünländer wird Deutschland bunt und auch mein Balkon :o)

Ich habe mich angemeldet und habe 2 Beutelchen Saat bekommen.



Sommerblumenwiese und Schmetterlinswiese

Zusammen mit unserem Sohnemann habe ich die Saat gepflanzt.Das Ganze wird dokumentiert und bei Grünländer Facebook gepostet.Das Ganze ist auch ein Gewinnspiel.Der Gewinn ist ein Käsepaket von Grünländer.Das wäre natürlich das absolut Beste, was wir neben den tollen Blumen mitnehmen könnten.Junior und ich, liiieben Käse! :o)







Sobald man die schönen Blumen erkennen kann, zeige ich sie natürlich.. Zur Zeit sieht man ganz kleine Keimlinge. Leider mit dem Handy unmöglich zu Fotografieren :-(

Ich freue mich schon auf die Ergebnisse.


Donnerstag, 25. April 2013

Capri-Sonne FREEZIES - Eine süße Versuchung...


Capri- Sonne FREEZIES


Das neue "Wassereis" von Capri-Sonne,

heißt FREEZIES und ist ab MAI überall zu bekommen.

Wir durften vorab beide Sorten testen.

Vielen Dank an Capri-Sonne!

Die Sorten sind Cola Mix und Orange.







Dienstag, 23. April 2013

Sorry

Hallo ihr lieben ...
Es tut mir leid das ihr zurzeit so selten von mir lest.
Unsere Hündin ist in der Pubertät und raubt mir den letzten Nerv. Zudem ein Kindergartenkind, das beschäftigt werden will und der Mangel an Produkttests.
Es gibt eindeutig zu viele Blogs lach ...
Ich werde das, was ich habe erst mal für YouTube abdrehen, und danach als Bericht veröffentlichen.
Das Schreiben habe ich etwas zurückgenommen, da das Wetter gut wird und ich ne Weile echt keinen Bock hatte. lach
Aber ich glaube das geht jedem irgendwann Mal so ...
Gerade gestern war es wieder so weit das mich alles was ich gelesen und gesehene habe, so genervt hat, dass ich offline gegangen bin ...
Aber ich liebe meine Hobbys und gebe keines davon ab.. Ich blogge mit spaß und Leidenschaft und da ist eine pause ab und zu ganz normal.. Sonst kommt man in einen Trott rein.
Ich hoffe ihr bleibt mir treu:o)
Bis ganz bald
Manuela

Sonntag, 21. April 2013

Cake Pops.... Warum schwer, wenns auch so einfach sein kann?!

Ich habe den Trend mit den Cake Pops, schon lange wahrgenommen.


Aber wie sooft habe ich den Zug nicht gleich genommen, sondern habe auf einen späteren gewartet. In denen ist es meist ruhiger ;o)


Ich behielt recht :o) Die ersten Millionen handgerollten Cake Pops brachten Hobby Bäcker/innen zur Verzweiflung und mundeten den beschenkten oder den Käufern.




Ich habe sie auch schon gerollt, aber ersparte mir das Aufstecken auf den typischen Popstil.



Die Industrie, nicht dumm, brachte den einen oder anderen Helfer auf den Markt.



Unter anderem ein Backblech und einen Cake Pop Maker.



Das Blech schien mir sehr skurril und hinterlies allein bei dem Gedanken es zu nutzen, einen faden Beigeschmack, was sich auch bewies. All zu oft las ich das das Blech nicht so funktionierte, wie es sollte. Es kamen keine Kugeln dabei raus.

Jetzt kann man es aufs Blech schieben, wie es all die getan haben, bei denen es nicht geklappt hatte, oder auf das Rezept. Natürlich würde nie jemand sich selbst versagen unterstellen. :o) Ich auch NICHT!! Es ist wie es ist!


Um dem Ganzen aus dem Weg zu gehen und um nicht weiter mit der Hand zu rollen und viel mehr Rezepte auszudenken und zu testen, entschied ich mich für den Cake Pop Maker.
In diesem ist es möglich schnell und einfach die Pops zu fertigen und hat außerdem die Möglichkeit deftige Pops zu produzieren.


Hier mein Rosa Helferlein:


Preis um die 28€
 


Im Set enthalten:


- CakePop Maker in Rosa
- Plastik Halterung für die Cake Pops zum Abkühlen der Schokolade in weiß
- 12 Stiele weiß.
- Zweizackgabel zum Lösen der Cake Pops aus dem Maker ohne diesen zu zerkratzen.
- Rezeptheftchen für die Glasur / Verzierung
- Gebrauchsanweisung mit dem Grundrezept für den Cake Pop Teig
Ich habe das Rezept nicht genutzt, da ich meine beiden Rezepte, süß und deftig, selbst kreiert habe.



Hier meine "Pizza" Pops.

Mehl,Eier,Salz,Kräuter,Pfeffer,Chilli,Prise Zucker,Speck,Käsewürfel,Schmand,Backpulver

Alles nach Gefühl abgemessen.

          Lecker als Snack oder als Beilage



Hier die Cake Pops mit Zartbitterüberzug und bunten Streuseln.

Der Teig ist auch ohne Maßangaben.

Mehl, Eier, Schmand, Zucker, Prise Salz,Back-Kakao, Backpulver







Zum Einfüllen in die Mulden ist es besser einen Spritzbeutel zu nehmen.
Am besten mit Metallaufsatz, da der Maker sehr heiß ist.


Das war der erste Versuch und leider zu voll - lach


Der zweite Versuch war perfekt, aber leider ohne Foto..


Den übergelaufenen Teig hat man nun als Rand an den Pops. Dieser ist aber leicht zu entfernen.


Frisch aus dem Kühlschrank...

Lecker :-D












Fazit:



Man sollte nicht geizen und auch nicht immer darauf bestehen alles Selbst und mit der Hand und ohne Hilfe etc. Pepe zu machen. Ein Blech für Kuchen braucht man ja auch. ;oP


Man braucht nur einmal nach dem heiß werden, mit einem Silikonpinsel etwas Öl auf die Backfläche und in die Mulden zu pinseln.
Das hat bei mir für die kompletten Pops gereicht.


Wenn man zuviel nimmt, ist es aber nicht schlimm, es läuft zwar evtl. aus dem Gerät, aber die Pops werden nicht zu fettig.


Der Cake Pop Maker ist eine super Idee und eine große Hilfe.. So ist eine Ladung in 6 Min. gebacken.


ACHTUNG!! Der Maker wird sehr heiß!! Nicht den Deckel anfassen oder etwas draufstellen.Leider wackelt bei meinem der Deckel etwas zu viel, aber das ist nichts was ich als Umtausch Grund sehen würde.
Einfach die Schrauben etwas nachziehen und gut.
Außerdem funktioniert das Ganze auch mit dem Gewackel, es stört nur beim Reinigen.


Den Cake Pop Maker wie ein Waffeleisen / Sandwichmaker behandeln. Keine Metall Gegenstände nutzen.
Nicht mit kratzenden Materialien in das Gerät gehen.
Mit einem feuchten Tuch abwischen.
Keine Scheuermittel oder Topfkratzer nutzen.
Ich habe meinen Maker nach dem kompletten Abkühlen, auf ein Handtuch gelegt (seitlich) habe etwas Reiniger auf die Backfläche gesprüht und das ganze mit einem feuchten Tuch abgewaschen.
Ich liebe die Pops und kann einen Maker nur empfehlen!!
Einfach mal vom hohen Roß absteigen und sich diese tolle Hilfe ins Haus holen. Den teig kann man ja dann wieder selbst kreieren!

Google+ Followers

Brigitte MOM

BRIGITTE MOM BLOGS